In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Kind vorbeugend beschneiden lassen » Submit Post
Kind vorbeugend beschneiden lassen
Andreas80
Avatar
Deleted: 23.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 02.09.2016
Time: 15:22 Uhr
ID: 1687
Posts: 18
Hallo Anja,

der Grund ist das die beiden das gleiche Problem haben das ich hatte, 
eine Rüsselartige Vorhaut die viel zu lang ist.  Bei mir hat es bis zum 22 Lebensjahr gedauert und in die Tat umgesetzt durch eine neue damalige Freundin die mich dahingehend unterstützt hat.
Und seit 13 Jahren ohne Vorhaut fühle ich mich einfach nur wohl mit der Entscheidung und vermisse nichts Smiley
Das soll meinen Jungs auch zu Gute kommen, ohne die Probleme die ich hatte.
Wie hast du denn deine Jungs überzeugt und wie alt waren sie bei der OP?
Gab es Probleme?

LG Andi
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 03.09.2016
Time: 09:50 Uhr
ID: 1688
Posts: 53
@nadine_j & @Anika_A
Hattet ihr Probleme einen guten Arzt zu finden, der bereit war die Beschneidung auch ohne medizinische Indikation durchzuführen? Seid ihr mit dem Ergebnis letzlich zufrieden? Wie sind die Beschneidungen deiner Jungs durchgeführt?

Die Beschneidung wurde high & tight durchgeführt, hattest du vermutlich im Thread überlesen.
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 04.09.2016
Time: 18:54 Uhr
ID: 1689
Posts: 128
Hallo Andi,

Meine Jungs waren 11 und 15, als sie beschnitten wurden. Bei uns waren auch überlange Vorhäute bei allen dreien der Hauptgrund. Der Grosse war tatsächlich gross und alt genug um bei meinem Partner die Vorteile zu sehen, die die Beschneidung bringt. Ausserdem war natürlich auch durch mich die Atmosphäre immer zuhause Pro-Circ. Beschneidung ist bei uns etwas Gutes und Sinnvolles und von daher hat sich unser Grosser im Grunde selberentschieden, dass er beschnitten werden möchte und ist bis heute sehr zufrieden. Der Kleine hatte mit 10 leichte Vorhautentzündungen bekommen. Der Arzt meinte, man kann gleich beschneiden oder auch warten und behandeln. Da ich ja sehr Pro-Circ bin und die Beschneidung sowieso vorgesehen war, habe ich entschieden, dass er sofort beschnitten wurde.
Mein Kleiner hat den beschnittenen Penis ja bei meinem Partner und beim Grossen mitbekommen und immer gesehen. Trotzdem wollte er, als es soweit war, verständlichwerweise in dem Alter nicht dran kommen und es verschieben. Wir haben dann vereinbart, dass die Beschneidung verschoben wird, wenn er es schafft, das Glied absolut sauber zu halten ohne Müffeln usw. Das ging ca. 10 Tage gut, dann konnte er es nicht mehr durchhalten. Alle daheim haben ihm die Vorzüge erklärt,auch dass er dann später bei den Mädchen Vorteilehaben wird weil der Sex besser ist und er besser durchhalten kann. Habe ihm auch gesagt, dass die Mädchen beim Entjungfern bluten müssen und dass dafür viele Jungen bei der Beschneidung ein bisschen etwas aushalten müssen, es aber dann dafür umso besser haben. Grosses Glück hatte ich, dass mich mehrere befreundete Mütter fragten, deren Jungs zusammen beschnitten wurden bei einer sehr netten Aerztin, ob ich mitmache. Mein Kleiner kannte die Jungs und die Mütter dann und so war es vielleichter, denn geteiltes Leid ist halbes Leid. Er dann high und tight beschnitten, da die Ärztin alle so beschneidet. Hast Du noch Fragen?
Was habt Ihr bisher Euren Jungs erklärt?

Gruss
Anja
Andreas80
Avatar
Deleted: 23.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 05.09.2016
Time: 21:19 Uhr
ID: 1690
Posts: 18
Hallo Anja,

erstmal danke für die schnelle Antwort. Gesprochen haben wir nur mit dem Grossen bisher: über Beschneidungen allgemein (er kennt mich ja auch nur beschnitten) und dabei haben wir auch erfahren das 3 Mitschüler in seiner Klasse beschnitten sind. Klar ist er jetzt noch nicht begeistert, er steckt ja mitten in der körperlichen Entwicklung.
Das wollen wir dann mit dem Arzt besprechen und die Jungs mit dazu nehmen.
Die Beschneidung mehrerer Kinder die sich kennen, wie bei deinem Kleinen wäre natürlich ideal. Aber wie soll man denn erfahren wie andere Eltern (von Söhnen) im Bekanntenkreis darüber denken? Frauen sind da warscheinlich kommunikativer.
Macht der Stil bei deinem Kleinen optisch denn einen großen Unterschied zum Stil des Grossen?

LG Andi
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 05.09.2016
Time: 22:35 Uhr
ID: 1691
Posts: 35
Ich bin ja auch pro beschneidung und meine Meinung wird immer sein-ob Phimose oder nicht-ein beschnittener Penis ist immer sauber, es ist optisch schön anzuschauen(Rüssel sieht eher bescheiden aus) und um so früher um so besser!!!! Ich bin stolz auf meine Jungs und auf meine Entscheidung zu high-tight und auf unseren hervorragenden Arzt!
Andreas80
Avatar
Deleted: 23.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 20.10.2016
Time: 19:36 Uhr
ID: 1692
Posts: 18
So, wir waren gestern beim Vorgespräch zur OP mit unseren beiden Jungs bei der Ärztin die den Eingriff durchführt. Beim Kleinen hatte sich auch eine Phimose herausgestellt.
Wir haben auch den Ablauf soweit besprochen und nächste Woche Mittwoch ist es dann soweit - dann kommen sie hintereinander dran. Erst der Kleine weil er ja nicht so lange wartet, der Große kann im Wartezimmer noch auf dem Handy spielen um die Nervosität abzubauen und die Wartezeit zu überbrücken.
Auf jeden Fall keine "halben Sachen".
Dann ist die Rüsselzeit vorbei Smiley

LG Andi
Husum
Avatar
Registered: 17.01.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 21.10.2016
Time: 08:06 Uhr
ID: 1693
Posts: 13
Hallo Andreas,

super das ihr es machen lässt würde ich genau so machen, wenn ich einen Sohn hätte.
Wie habt ihr es jetzt euren Söhnen vermittelt?
Welcher Stil wird gemacht?

gruß Husum
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 24.10.2016
Time: 12:08 Uhr
ID: 1694
Posts: 35
Hallo
alles Gute für die OP - und viel Freude am hoffendlich schönem Ergebniss!
Lasst euch nach der OP bloss nicht von irgendwelchen Leuten, die sich nicht mit diesem Thema beschäftigen bzw keine Erfahrungen haben, irgendwas einreden!
Blicke wird es immer geben. Ich sage zu meinen beiden immer: Die sind nur neidisch -dafür habt IHR CABRIO! Smiley
TOI TOI TOI
britta
Avatar
Deleted: 29.01.2018
Level: Foren-Neuling
Date: 24.10.2016
Time: 13:07 Uhr
ID: 1695
Posts: 6
 Zitat: So, wir waren gestern beim Vorgespräch zur OP mit unseren beiden Jungs bei der Ärztin die den Eingriff durchführt. Beim Kleinen hatte sich auch eine Phimose herausgestellt.
Wir haben auch den Ablauf soweit besprochen und nächste Woche Mittwoch ist es dann soweit - dann kommen sie hintereinander dran. Erst der Kleine weil er ja nicht so lange wartet, der Große kann im Wartezimmer noch auf dem Handy spielen um die Nervosität abzubauen und die Wartezeit zu überbrücken.
Auf jeden Fall keine "halben Sachen".
Dann ist die Rüsselzeit vorbei Smiley

LG Andi

Wie wird es gemacht lokale Betäubung?
Freihand oder wie ?
Es muss auf jeder Fall gut aussehen
Andreas80
Avatar
Deleted: 23.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 24.10.2016
Time: 21:07 Uhr
ID: 1696
Posts: 18
Hallo in die Runde,

Husum: vermittelt haben wir nur dem 11 jährigen die Vorteile und das Warum.
Der Kleine muss wegen der Phimose auf jeden Fall operiert werden und die Ärztin hat ihm zur Untersuchung gesagt "das alles in Ordung gebracht wird damit später wenn er größer ist alles richtig funktioniert". Ich denke das beide am selben Tag drankommen ist für beide gut und so sind sie noch enger als Brüder vereint.
Der Stil wird jetzt Low & Tight - darauf ist die Ärztin spezialisiert.

britta: Die Op wird jeweils unter Vollnarkose und Freihand gemacht, die Ärztin hat das favorisiert. An einem optisch schönen Ergebnis sind wir natürlich alle interessiert. Wir als Eltern und für die Jungs und ihr späteres Leben sowieso Smiley

Anika: Danke für die Wünsche und ja, auf jeden Fall werden wir stolz als "beschnittene" Familie auftreten!!! Smiley

LG Andi
Andreas80
Avatar
Deleted: 23.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 06.11.2016
Time: 11:37 Uhr
ID: 1697
Posts: 18
Hier ein kurzes Update:

Der Große hat es hinter sich und ist schon voll wieder im Alltag angekommen. Es ist für mich als "spät" Beschnittener erstaunlich wie schnell die Heilung vorangeht. Die Schwellung und Verfärbungen sind weg. Auch die Fäden sind alle raus.
Kein Vergleich zu meiner Beschneidung vor vielen Jahren.
Die Narbe ist durch die LOW Beschneidung schon fast als versteckt zu bezeichnen, da sie in der Eichelfurche liegt und es aussieht als wäre er schon immer ohne Vorhaut. Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit der Ärztin.
Unser Kleiner ist leider erst am 9.11. dran da er am OP-Tag mit Fieber erkältet war.

VG Andi
nadine_j
Avatar
Registered: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 08.11.2016
Time: 00:01 Uhr
ID: 1698
Posts: 13
Mein Kleiner wurde damals mit 3 Jahren auch Low & Tight beschnitten. Er hat auch praktisch gar keine innere Vorhaut mehr und es sieht schon jetzt mit 5 Jahren ziemlich straff aus. Optisch gut geworden. 
Ist das bei deinem Großen auch so? Ist auch das Frenulum mit entfernt worden?
Alles Gute für deinen Kleinen am Mittwoch!
Andreas80
Avatar
Deleted: 23.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 08.11.2016
Time: 21:15 Uhr
ID: 1699
Posts: 18
Hallo Nadine,

das Bändchen wurde nur durchtrennt und die Arterie darin verödet. Ja das Beschneidungsergebnis ist optisch sehr gut geworden und so hoffen wir das es beim Kleinen morgen auch so gut wird! Danke für die Wünsche!

VG Andi
nadine_j
Avatar
Registered: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 11.11.2016
Time: 00:22 Uhr
ID: 1700
Posts: 13
Wie ist es gelaufen? Wurde der Kleine in Vollnarkose beschnitten?
Andreas80
Avatar
Deleted: 23.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 11.11.2016
Time: 22:19 Uhr
ID: 1701
Posts: 18
Hallo Nadine, ja es hat alles geklappt. Und ja natürlich Vollnarkose, denn der Kleine war so aufgeregt das wir ihm nicht mehr zumuten wollten. So ist er nach der OP wieder aufgewacht und alles war vorbei. Das Schmerzmittel ist auch stärker und länger dosiert. Es gab auch auf der Fahrt nach Hause kein Gejammer. Alles war fest eingepackt und nur zum Pipi machen "freigelegt". Für die Nacht hatten wir ihm aus der Apotheke eine "Phimose-Hose" besorgt. Da ist vorn eine Kunststoffbeule eingenäht die alle Berührungen von der Eichel fernhalten. (Tagsüber ist er aber diese Woche zu Hause und  untenrum nackt) Am nächsten Morgen haben wir den Verband ganz entfernt. Erstaunlich das bei ihm weder die Schwellungen noch die Verfärbung so stark waren wie bei seinem Bruder. Es ist wohl wirklich so - je eher es gemacht wird umso schonender bzw. schneller heilt es. Die Wunde ist ja relativ klein, gegenüber einer Erwachsenenbeschneidung. Alles gut - wieder eine komplett beschnittene Männerrunde in einer Familie mehr.

LG
Andi
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy