In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Kind vorbeugend beschneiden lassen » Submit Post
Kind vorbeugend beschneiden lassen
HugoGuth
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 18.05.2018
Time: 00:06 Uhr
ID: 2998
Posts: 21
Ja, wenn er einverstanden ist, ist es völlig legal!
Gismara
Avatar
Registered: 24.10.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 18.05.2018
Time: 23:48 Uhr
ID: 3001
Posts: 13
@Chario:

Das BGB ist da mittlerweile eindeutig und erlaubt Beschneidungen, die ausschließlich auf Wunsch der Eltern durchgeführt werden.

"§ 1631d Beschneidung des männlichen Kindes: (1) Die Personensorge umfasst auch das Recht, in eine medizinisch nicht erforderliche Beschneidung des nicht einsichts- und urteilsfähigen männlichen Kindes einzuwilligen, wenn diese nach den Regeln der ärztlichen Kunst durchgeführt werden soll."
Chario
Avatar
Registered: 13.05.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 21.05.2018
Time: 10:53 Uhr
ID: 3005
Posts: 2
Ok, vielen Dank. Aber ist ein 9 Jähriger wirklich nicht einsichts- und urteilsfähig? Ich bin mir da noch unsicher.
pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Einmal-Poster
Date: 22.05.2018
Time: 12:35 Uhr
ID: 3008
Posts: 112
Anders als ein Kleinkind (z.B. 5 jähriger) ist ein 9 jähriger in gewisserweise auch schon einsichts und urteilsfähig und sollte bei der Entscheidung mit einbezogen werden. Wenn er damit einverstanden ist und wie sein Vater aussehen will, dann spricht aber allgemein nichts gegen eine Beschneidung ohne religiöse oder medizinische Indikation.
Außerdem müssen alle Elternteile mit Sorgerecht, einwilligen.
MrChainsaw
Avatar
Registered: 18.04.2011
Level: Einmal-Poster
Date: 27.02.2019
Time: 20:39 Uhr
ID: 3712
Post: 1
Leider ist es sehr schwer einen guten Urologen zu finden, der das ordentlich(!) durchführt.
Zum Glück haben wir einen Arzt gefunden, der da sehr gewissenhaft vorgeht, d.h. direkt hinter der Eichel schneidet damit die Narbe nicht zu sehen ist, und das Bändchen ordentlich herausschneidet um zukünftige Probleme zu verhindern.
Leider sind die meisten Ärzte aber nicht so, und machen das "irgendwie".
magnus
Avatar
Registered: 06.02.2012
Level: Foren-Neuling
Date: 02.01.2020
Time: 11:34 Uhr
ID: 4543
Posts: 16
Hallo liebe Foren-Mitglieder!

Den Anfang machte unser 12-Jähriger, er kam nach dem Fußballtraining zu mir und fragte, warum er nicht beschnitten sei?
Viele im Verein seien beschnitten und seit den Ferien sind zwei seiner besten Freunde auch ohne Vorhaut. Zuerst dachten wir es sei eine Art Gruppenzwang, so sein zu müssen wie die anderen um dazu gehören zu können.
Aber als er uns erklärte er schiebe sich die Vorhaut schon lange zurück und durch seine rüsselartige Haut bilde sich ein hässlicher Wulst der die Eichel nie ganz frei werden lässt. Außerdem würde ihm vor allem der Geruchstören, der trotz gründlicher Reinigung nicht zu vermeiden sei.
Er habe auch die Adresse des Urologen bei dem seine Kollegen beschnitten wurden und er bat uns einen Termin zu vereinbaren. So fest überzeugt und sicher haben wir unseren Ältesten noch nie erlebt.
Meine Frau meinte, wenn er es unbedingt will sollten wir einen Termin vereinbaren und bei dieser Gelegenheit könnten die jüngeren Brüder (11 und 8 Jahre) auch untersucht werden. Der Urologe war sehr verständnisvoll und erklärte alles ganz genau. Der Große entschied sich sofort für den High and Tight- Stil, beim Jüngsten diagnostizierte der Urologe nur eine leichte Phimose und beim 11-Jährige lag kein medizinischer Grund vor.

Zu Hause diskutierten wir noch über Vor- und Nachteile einer kompletten Beschneidung. Unser Ältester sah nur Vorteile und wollte so schnell wie möglich einen OP-Termin. Um eine sichere Entscheidung zu fällen, sprach ich noch mit den Eltern einer seiner beiden Freunde, welche in den Ferien beschnitten wurden. Diese waren anfangs auch nicht sicher, sind aber inzwischen von den Vorteilen einer Beschneidung so überzeugt, dass sich der Vater und der jüngere Bruder des Freundes auch haben beschneiden lassen.

So gaben wir dem Wunsch unseres Sohnes nach, eine Beschneidung durchführen zu lassen. Trotz sehr straffer und hoher Beschneidung gab es überhaupt keine Probleme beim Heilungsverlauf. Auch klagte er nie über Schmerzen und nach zwei Wochen konnte er auch schon wieder beim Training mitmachen.
Die sehr positive Erfahrung des Großen und der Wunsch des 11-Jährigen beschnitten zu sein wie sein älterer Bruder, ermutigte uns auch eine high/tight Beschneidung bei den beiden Jüngern durchführen zu lassen.
Das war unsere kleine Geschichte und ich hoffe sie hilft anderen hier.

LG,
Magnus
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Neuling
Date: 02.01.2020
Time: 14:25 Uhr
ID: 4545
Posts: 137
Hallo magnus!

Sehr tolle und schöne Geschichte. Danke, dass du sie mit uns teilst.

Ich lebe auch in Wien und kann bestätigen, dass beschnitten zu sein, keine Seltenheit mehr ist.

Ich finde es sehr toll aber zugleich auch überraschend, dass Kinder, ihre Eltern davon überzeugen konnten, dass die Beschneidung beim Mann viel besser ist. Meistens ist es ja andersrum.


LG

alejo
HugoGuth
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 02.01.2020
Time: 15:54 Uhr
ID: 4546
Posts: 21
Wann war das denn, Magnus?
Bist du selber auch beschnitten?
Seid ihr alle mit dem Ergebnis zufrieden?
sabinew
Avatar
Registered: 07.01.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 02.01.2020
Time: 16:37 Uhr
ID: 4547
Posts: 16
Hallo Magnus,

vielen Dank für deinen Beitrag!
Ich finde es total spannend von euren Erfahrungen zu lesen...
Ich habe mit einem Sohn im ähnlichen Alter die Vorzüge einer Beschneidung auch erst kennenlernen müssen/dürfen, hatte das Thema vorher überhaupt nicht auf dem Schirm... Erstaunlich, dass das auch noch von deinem Ältesten selbst kam!
Ich bin mir sicher, eure Geschichte hier vielen helfen wird.
Und es freut mich sehr, dass bei allen deinen Söhnen alles so gut gelaufen ist und sie jetzt alle die vielen Vorteile "genießen" dürfen.
Finde es klasse, wie du mit all dem als Vater umgegangen bist.
Nochmal danke und alles Gute!

LG Sabine
magnus
Avatar
Registered: 06.02.2012
Level: Foren-Neuling
Date: 03.01.2020
Time: 14:17 Uhr
ID: 4553
Posts: 16
Hallo Hugo,

das war alles vor ca. 5 Jahren.
Letztlich habe ich mich auch beschneiden lassen und bin sehr zufrieden. Leider ist die Umstellung und der Heilungsprozess bei Erwachsenen deutlich zeitintensiver. Bei den Jungs dauerte es nur 10-14 Tage bis alles verheilt war, bei mir circa 8 Wochen.

LG Magnus
sabinew
Avatar
Registered: 07.01.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 07.01.2020
Time: 11:27 Uhr
ID: 4568
Posts: 16
Ach, du hast dich dann auch beschneiden lassen, weil dich die Ergebnisse und Vorteile bei deinen Söhnen überzeugt haben?
Wie hat deine Frau reagiert und wie findet sie es? Auch besser als vorher?
Freut mich sehr, dass du und deine Jungs so zufrieden seid!

LG Sabine
magnus
Avatar
Registered: 06.02.2012
Level: Foren-Neuling
Date: 07.01.2020
Time: 21:30 Uhr
ID: 4571
Posts: 16
Hallo Sabinew!
Natürlich hat mich das Ergebnis meiner Jungs überzeugt, denn Optik, Funktion und Hygiene sind beim high und tight-Stil unschlagbar. Die innere Vorhaut ist bei uns allen komplett erhalten und die Bescheidungsnarbe, was nur eine sehr dünne Linie ist, liegt ca. 3 - 4 cm hinter der Eichelfurche. Frenulum wurde bei jedem entfernt und im nicht erigierten Zustand ist die Haut bereits glatt. Im erigierten Zustand ist keine Verschiebung von Haut möglich, was sich beim Sex sehr positiv auswirkt. Auch meine Frau ist überzeugt, dass beschnitten nicht nur ästhetische und hygienische Vorteile hat, auch das Gefühl beim Geschlechtsverkehr ist viel intensiver als vorher.
Wer vorher und nachher kennt, möchte nie wieder eine Vorhaut haben.
LG Magnus
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 09.01.2020
Time: 10:21 Uhr
ID: 4579
Posts: 78
Den letztes Satz von Magnus kann ich doppelt unterschreiben. Smiley Smiley

Nieee wieder Vorhaut. Smiley
sabinew
Avatar
Registered: 07.01.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 09.01.2020
Time: 21:13 Uhr
ID: 4583
Posts: 16
Ist ja wirklich unglaublich, Magnus, was dein Sohn da im besten Sinne "losgetreten" hat! Ich selbst habe nur die Erfahrungen als Mutter mit meinem Sohn und sehe da vor allem die hygienischen Vorteile mittlerweile sehr deutlich... Aber dass das für dich und deine Frau auch noch im Erwachsenenalter so deutliche Vorteile gebracht hat, sogar was das Gefühl beim Sex angeht, das finde ich wirklich super spannend und freut mich total für euch!

LG Sabine
Sonja_T
Avatar
Registered: 24.08.2018
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 10.01.2020
Time: 07:28 Uhr
ID: 4585
Posts: 21
@magnus:

Ich finde es wirklich vorbildlich, wie du mit dem Anliegen deines Sohnes und dem Thema umgegangen bist. Und ich beglückwünsche euch, dass ihr alle mit so schönen, hygienischen Ergebnissen belohnt worden seid! Ich gehöre auch zu den Frauen, die einen beschnittenen Penis nicht nur in Bezug auf die Optik und die Hygiene deutlich bevorzugen, sondern auch im Hinblick auf den Sex... Das habe ich ähnlich wie deine Frau erleben dürfen... Deshalb kann ich auch aus eigener Erfahrung sagen, dass so eine Beschneidung im Erwachsenenalter und in Partnerschaft einem in vielerlei Hinsicht sehr viel geben kann. Es ist schön, dass dein Mut so belohnt wurde!

Liebe Grüße!
Sonja
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy