In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Frisch beschnitten: Nicht straff genug
Forum Overview » Beschneidungsergebnisse » Frisch beschnitten: Nicht straff genu... » Submit Post
Frisch beschnitten: Nicht straff genug
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level:
Date: 02.10.2021
Time: 20:02 Uhr
ID: 6910
Posts: 137
Guten Abend, @straffbeschnitten!

Da du sehr "high" beschnitten bist, ist es nicht unüblich, dass das innere Vorhautblatt noch so aussieht. Das innere Vorhautblatt ist elastischer und weicher als die Schafthaut. Darum sehen "low" Cut - Resultate in der Regel früher abgeheilt aus als "high" beschnittene Männer. Auch Schwellungen klingen langsamer ab. Das ist ganz normal, mach dir da kein Kopf darüber.
Aber es wird ja bestimmt noch glatter und zumindest etwas straffer, man sollte mindestens 2 oder 3 Monate einplanen. Früher ist eine Nachbeschneidung sowieso nicht möglich. Eine Gewichtsreduzierung würde auch helfen.
Eine Nachbeschneidung wäre auf jeden Fall kein Problem, man könnte die Beschneidungsnarbe näher Richtung Eichelrand setzen, dabei gingen dann auch ein paar Millimeter vom inneren Vorhautblatt verloren.
Aber ich rate erstmal abzuwarten und positiv zu denken.

Gratulation zur Beschneidung und schnelle Genesung.

LG

alejo
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Erfahren
Date: 03.10.2021
Time: 08:36 Uhr
ID: 6912
Posts: 76
Danke für Eure Nachrichten!
Fäden sind jetzt alle raus.
Mit Steri-Strips habe ich probiert die Wunde auf der Unterseite am Frenulum zusammenzuhalten, aber die haben sich immer nach kurzer Zeit gelöst. Wird aber immer kleiner - in ein paar Tagen ist es bestimmt auch dort geschlossen. Smiley
Ich denke vor einem halben Jahr werde ich da nichts nachbeschneiden lassen - aber ich vermute, dass es trotz allem darauf hinausläuft.
Ich halte Euch auf dem Laufenden. Smiley
Stylist
Avatar
Registered: 13.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 07.11.2021
Time: 16:58 Uhr
ID: 7071
Posts: 11
Nach der Beschneidung am 26.10. laufe ich nun schon seit ein paar Tagen ohne Verband rum. Natürlich ist es insgesamt noch etwas geschwollen und es gibt ein kleines Ödem an der Unterseite, dort wo das Frenulum ursprünglich war, aber sonst habe ich keine Beschwerden.
Anbei ein paar Eindrücke vorher und nachher.
Allerdings bin ich mir unsicher, ob meine Beschneidung dem entspricht, was ich mit dem Arzt besprochen hatte:
- Dauerhaft freie Eichel
- eher straff
- möglichst viel innere Vorhaut erhalten.
Picture 1Picture 2Picture 3
PatrickStar
Avatar
Registered: 17.07.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 11.11.2021
Time: 17:53 Uhr
ID: 7075
Posts: 44
Das abschließende Ergebnis sieht man ja erst in ein paar Monaten - aber es sieht doch schon ganz gut aus, dafür das Du erst Ende Oktober beschnitten wurdest.
Die Schwellungen sind auch schon gut zurück gegangen.
Das Ergebnis sieht nach "eher straff" aus und das Ziel eine ständig freiliegende Eichel zu haben, hast Du auf jeden Fall erreicht.
Die von Dir im Profil angegeben 05 - 10 mm kann man allerdings nicht als "möglichst viel innere Vorhaut" bezeichnen. Es ist ein typisches Low Ergebnis bei dem relativ wenig vom inneren Vorhautblatt übrig blieb.
Ohne Vorhaut sieht es auf jeden Fall deutlich besser aus!
Gute Besserung!
Stylist
Avatar
Registered: 13.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 12.11.2021
Time: 13:05 Uhr
ID: 7076
Posts: 11
Danke PatrickStar!
Ja, es gefällt mir und meiner Partnerin auch deutlich besser "ohne" als "mit"!
Mittlerweile hat sich allerdings ein deutliches Ödem gebildet, was echt heftig aussieht. Also war ich deswegen am Montag beim Arzt, der meinte allerdings, dass das relativ normal sei und von selber weg gehen wird. Ich/meine Partnerin sollte das "ausstreichen". Bedeutet der Penis kann wieder "gehandelt" werden. Da die Fäden alle raus sind, bestünde auch keine Gefahr mehr, dass die Nabe reißt.
Danke für die guten Wünsche - ich werde nach ein paar Wochen mal wieder berichten.
Page: icon 1 2 3 4 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy