In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
Forum Overview » Beschneidung als Erwachsener » Pflege während der Heil- und Regenera... » Submit Post
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
CircBoy89
Avatar
Registered: 21.09.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 25.03.2021
Time: 18:04 Uhr
ID: 6094
Posts: 13
Ich hatte damals das Tyrosur® Wundheilpuder benutzt und keine Nachteile festgestellt.
https://amzn.to/3lQnJCk
Prinzipiell spricht nichts dagegen, aber ich habe auch nichts festgestellt, wo ich sagen würde, dass das super helfen wird. Würde ihn einfach nur viel an der frischen Luft lassen und beim Duschen lauwarm abbrausen.

Die Schwellung kann sich ewig hinziehen. Bei mir war das gröbste der Schwellung nach drei Wochen weg, aber selbst ein Jahr danach war noch eine leichte Schwellung vorhanden. Das brauchst du wirklich Geduld, aber nach zwei Monaten wird es schon ansehnlich sein.

Zu den Fäden: Wenn die störend werden, würde ich die nach spätestens zwei Wochen selber ziehen oder ziehen lassen (hierbei nur darauf achten ALLES zu desinfizieren. Sprich: Penis inkl. der Fäden, Pinzette, Nagelschere, Hände).
LowTight2021
Avatar
Deleted: 11.01.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 29.03.2021
Time: 07:30 Uhr
ID: 6101
Posts: 2
Ok, danke für die Tipps.

Ich habe jetzt das hier empfohlene Instillagel® und das Tyrosur® Gel benutzt und konnte eine kleine Verbesserung feststellen.
Ich glaube aber, dass es an der besagten Stelle noch einige Zeit dauern wird. Die Schwellung befindet sich ja logischerweise direkt im Nahtbereich. Die Schwellung drückt sich daher nun samt Naht direkt unter den Eichkranz weshalb ich glaube, dass hier zu wenig/kaum Luft an die Wunde kommt.
Ich wasche die Stelle mit klarem Wasser, trockne sie danach mit einem Taschentuch so gut es geht trocken. Trotzdem scheint sie an einer Stelle immer wieder ein wenig zu nässen.

Ich möchte die beiden Gele nun aber auch nicht übertrieben oft einsetzen da die Wunde durch Gel ja auch feucht gehalten werden. Das Gegenteil (trocken halten) soll aber erreicht werden.
JoeJackson
Avatar
Registered: 18.04.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 02.05.2021
Time: 18:44 Uhr
ID: 6252
Posts: 6
Ich werde wahrscheinlich wegen Vorhautverengung beschnitten.
Ein frisch beschnittener Penis ist ja dann sicher sehr empfindlich. Sollte man den besser "eintüten", bevor man unter die Dusche geht?
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Neuling
Date: 03.05.2021
Time: 16:38 Uhr
ID: 6255
Posts: 117
@JoeJackson , nach der Beschneidung solltest du ca. 2 Tage nicht duschen, und dann natürlich weiterhin vorsichtig sein. Das "eintüten" kannst du ja schon mal vorher üben, sodass der Penis nicht nass wird.
Wenn die Fäden raus sind, nach 10-14 Tagen, kannst du wieder normal duschen.
pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Neuling
Date: 10.05.2021
Time: 19:15 Uhr
ID: 6263
Posts: 103
Der harte Wasserstrahl kann auf einer frischen Wunde ganz schön unangenehm sein, die Wunde aufweichen und damit immer wieder die Krustenbildung verhindern, die aber für die Heilung erforderlich ist. Daher lieber ein paar Tage länger nicht duschen oder wenn dann vor Wasser geschützt duschen.

Als ich damals frisch beschnitten war, habe ich vorm Duschen immer eine ALDI-Plastiktüte herumgewickelt und mit Paketklebeband abgeklebt. Ha Ha Ha
Was anderes gab es nicht.

Heutzutage gibt es aber zum Glück sterile und wasserfeste Duschpflaster: https://amzn.to/3hgp7hl (Größe L 213 x 245 mm)
Zwar nicht billig, aber das sollte es einem doch Wert sein, oder?
Danach dann täglich mit einer Lösung aus Kamille-Konzentrat baden bis die Narbe vollständig verschlossen ist. https://amzn.to/33twh9J

Gib mal Rückmeldung wie Du mit dem "eintüten" klarkommst, wenn es so weit ist.
JoeJackson
Avatar
Registered: 18.04.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 13.05.2021
Time: 12:35 Uhr
ID: 6271
Posts: 6
Danke für den Tipp, ich werde mir diese Duschpflaster in der Größe M (160 x 203 mm) bestellen und berichten.
https://amzn.to/3eF0yZH
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Erfahren
Date: 03.10.2021
Time: 07:58 Uhr
ID: 6911
Posts: 68
Da meine Narbe nun geschlossen ist, will ich natürlich alles dafür machen, dass diese ideal verheilt. Meine Ärztin sagt ich solle alles immer mit Vaseline einschmieren, das gäbe das beste Ergebnis.
Jetzt habe ich hier unter anderem von Rizinusöl und massieren gelesen.
Wie wird massiert? Radial (im Kreis herum um den Schaft) oder axial (entlang dem Schaft)?
johannes_j_
Avatar
Registered: 22.10.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 22.10.2021
Time: 09:20 Uhr
ID: 6984
Posts: 17
Hallo,
bin vor 2 Tagen frisch beschnitten worden. Jetzt stellt sich die Frage wie ich die Wunde am besten behandle?
Mein Urologe hat sich das alles angesehen am Tag danach und meinte, dass es jetzt schon echt gut bei mir aussieht und ich soll jetzt einfach abwarten.
Er hat mich jetzt auch für eine Woche wegen Wochenendarbeit krankgeschrieben. Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich doch die Heilung unterstützen könnte, wenn ich nun sowieso arbeitsunfähig bin.
Trage aktuell Wundkompressen, weil es immer mal wieder leicht blutet. Sonst gönne ich mir Ruhe, Sitz und Liege Phasen. Was kann ich noch für das bestmögliche Ergebnis machen?
mikka55
Avatar
Registered: 11.12.2005
Level: Foren-Neuling
Date: 22.10.2021
Time: 22:13 Uhr
ID: 6988
Posts: 12
@johannes_j_
Hol Dir eine Flasche KAMILLIN® Extern Robugen 400 ml https://amzn.to/33twh9J
und bade Dein bestes Stück morgens und abends da drin. Das hat auch mir sehr gutgetan.
cut29
Avatar
Registered: 01.08.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 22.10.2021
Time: 22:53 Uhr
ID: 6989
Posts: 41
Hi @johannes_j_
Beschneidungen heilen in der Regel gut ab. Ich habe täglich zwei Mal ein kurzes Penisbad in KAMILLOSAN® gemacht. https://amzn.to/310wlzZ
Das desinfiziert und fördertet das Auflösen der Fäden.
Wenn die Fäden raus sind, kann man Narbenpflege mit Narbencreme machen.
Ansonsten lief ich viel nackt durch die Wohnung, da die Eichel noch sehr empfindlich war und so viel Sauerstoff an die Wunde gelangt. Das fördert die Heilung.
Wichtig ist: Es darf keinesfalls Schmutz in die Wunde kommen.
johannes_j_
Avatar
Registered: 22.10.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 25.10.2021
Time: 14:24 Uhr
ID: 6999
Posts: 17
Danke @mikka55, @cut29!
Mache ich schon so ähnlich. Kamillenbad 2 Mal täglich. (vor dem Duschen und vor dem Schlafen).
Nutze aktuell noch Wundkompressen ganz leicht und locker aufgetragen, weil es leider immer noch hin und wieder blutet. An sich geht es auch gut voran bei meiner Heilung. Nachts ist halt echt noch unangenehm mit den ungewollten Erektionen und den spannenden Nähten.
Nackt kann ich leider nicht zu Hause herumlaufen, da man in die Wohnung hereinschauen kann und die WG Mitbewohner mich sonst verjagen. Smiley
Jay1337
Avatar
Registered: 27.12.2021
Level: Einmal-Poster
Date: 28.12.2021
Time: 08:39 Uhr
ID: 7246
Posts: 3
Ich bin seit 5 Wochen beschnitten und die Narbe fühlt sich etwas verhärtet an. Daher meine Frage:
Sollte ich jetzt zur besseren Narbenverheilung aktiv Masturbieren, um Bewegung in die Narbe zu bringen oder diese lieber weitestgehend in Ruhe lassen und behandeln?
Versuche es bisher mit Bepanthen Narben-Gel. https://www.bepanthen.de/na...
Habe hier schon von guten Ergebnissen mit Rizinusöl gelesen, soll ich das versuchen?
(Bilder vom derzeitigen Zustand in meinem Profil)
Gerry_S
Avatar
Registered: 06.01.2020
Level: Foren-Semiprofi
Date: 28.12.2021
Time: 19:54 Uhr
ID: 7255
Posts: 217
Am besten Silikon Narbenpflaster verwenden. (Scarban® oder Mepiform® o.ä.)
Macht harte Narben schön weich. https://amzn.to/3GkayUc

LG Gerry
vwgolf79
Avatar
Registered: 21.10.2012
Level: Foren-Neuling
Date: 30.12.2021
Time: 09:23 Uhr
ID: 7264
Posts: 11
@Jay1337
Ich denke nicht, dass es unbedingt von Vorteil ist, jetzt nach 5 Wochen wild und hart zu masturbieren.
Für die relativ "frische" Narbe ist das bestimmt nicht von Vorteil.
Versuche es besser weiterhin mit deinem Bepanthen Narben-Gel und gedulde dich.
Wie heißt der Spruch noch? "Die Zeit heilt alle Wunden!" Oder? Smiley
thunder
Avatar
Registered: 08.08.2012
Level: Foren-Erfahren
Date: 01.01.2022
Time: 10:53 Uhr
ID: 7272
Posts: 55
Also deine erste Idee wäre genau das Gegenteil, was du erreichen willst und auch absoluter Unsinn, in der Narbe kann es dabei nämlich zu feinen Rissen kommen und sie wird schlimmer.
Nimm lieber das Narbengel weiter, aber wie mit allem, bitte nicht übertreiben.
Nach 5 Wochen ist die Heil- und Regenerationsphase noch längst nicht abgeschlossen, da kann sich noch vieles ändern in den nächsten Wochen und Monaten. Auch verhärtete Stellen können dann weg sein. Bis dahin kann man noch gar nichts Abschließendes sagen.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy