In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Pflege während der Heil- und Regenerationsphase

Bro2002
Avatar
Registered: 20.12.2018
Level: Foren-Neuling
Date: 12.06.2023
Time: 10:20 Uhr
ID: 9652
Posts: 6
Hallo zusammen
- Ich wurde vor genau einer Woche beschnitten, ich bin also mitten in der Heilungsphase Smiley
Ich gehe im Großen und Ganzen meinem Alltag nach - vermeide natürlich große Belastungen (inkl. kein Sport etc.). Ich hatte einzig am Freitag eine Schwellung - zum Glück ohne Schmerzen oder Fieber, meine Ärztin empfahl mir eine Kompresse/ Verband über die Nacht und dies hat die Situation dann auch verbessert.

Ich wurde low & tight beschnitten inkl. Entfernung des Frenulum. Die Fäden sind noch drin.
Was mich leicht beunruhigt: Ich habe ein konstantes Druckgefühl in der Eichel im Bereich des ehemaligen Frenulum. Ich vermute mal, dass dies von der Naht kommt und sich nach dem Auflösen der Fäden verbessert.
Ich soll auch regelmäßig Vaseline eincremen, vielleicht ist dies noch ein Faktor?
Hattet Ihr da ähnliche Erfahrungen?
Was kann ich noch machen, um den Zustand zu verbessern?
ge » en
Riky
Avatar
Registered: 17.05.2018
Level: Foren-Erfahren
Date: 18.06.2023
Time: 14:31 Uhr
ID: 9667
Posts: 76
Herzlichen Glückwunsch zur Beschneidung, @Bro2002!

Die Stelle, wo das Frenulum war, hat bei mir auch am längsten gedauert, bis es gut verheilt war. Ein Druckgefühl hatte ich jedoch nicht.
Das Druckgefühl könnte eventuell auf eine Entzündung hindeuten. Ist es geschwollen und eiterig oder ist es schon besser geworden?
Ich empfehle dir auf jeden Fall mit der Ärztin in Kontakt zu bleiben. Sie hat sicher viele Erfahrungswerte von anderen Patienten und kann es am besten abschätzen.

Von Vaseline hatte mein Arzt damals nichts erwähnt.
ge » en
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Semiprofi
Date: 20.06.2023
Time: 10:40 Uhr
ID: 9678
Posts: 156
Hallo Bro!
Das Frenulum hat auch bei mir damals am längsten gedauert.
Spare nicht mit Vaseline! Schau, dass der Wundrand und die Fäden immer schön saftig in der Vaseline stehen. So lösen sich die Fäden schneller auf. Das verhindert Spuren / Narben von den Fäden.
ge » en
Bro2002
Avatar
Registered: 20.12.2018
Level: Foren-Neuling
Date: 20.06.2023
Time: 12:37 Uhr
ID: 9681
Posts: 6
Vielen Dank für die Antworten.

Dieses Druckgefühl hing wohl in der Tat mit der Naht und der Schwellung zusammen. Seitdem ich am Frenulum ein größeres Stück Faden verlor, hat dies das Druckgefühl nun komplett beseitigt. Ich denke, dass es auch bei mir noch etwas bis zur Heilung der Unterseite braucht, sonst ist die Naht um die Eichel schon ganz frei.

Ich bin selbst vom positiven Verlauf überrascht. Die erste Woche nach der OP ist die Härteste ist (vor allem Tag 5 bis 7). Ich wurde am 5. Juni, also Montag vor 2 Wochen beschnitten, aber seit Mittwoch letzte Woche fühlt es sich fast normal an. Hatte am Donnerstag eine Geschäftsreise und da hatte ich die Beschneidung schon fast vergessen.
ge » en
IWBW
Avatar
Registered: 20.12.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 20.06.2023
Time: 20:40 Uhr
ID: 9684
Posts: 4
Glückwunsch und willkommen im Club, @Bro 2002!

Also bei mir sind es nun 4,5 Wochen her und alles gut verheilt, aber das entfernte Frenulum ist immer noch nicht ganz heil. Hab die Fibrinschicht gelöst letzte Woche, da hat es wieder leicht geblutet. Ich bin jetzt komplett wieder auf weite Boxer umgestiegen, weil viel mehr Luft dran kommt und ich jetzt das Gefühl habe, dass es inzwischen sehr gut vorangeht mit der Heilung. Zu Hause nur dünne Trainingshorts ohne Boxer, das hilft auch.

Ich wünsche eine kurze Heilzeit! Smiley
ge » en
Holsten33
Avatar
Registered: 10.07.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 31.07.2023
Time: 09:26 Uhr
ID: 9858
Posts: 3
Moin zusammen.

Meine Beschneidung ist jetzt 3,5 Wochen her, alles funktioniert wie es soll. Smiley

Meine einzigen zwei Problemchen sind folgende:
- Bei der Erektion zieht es noch etwas, denke, das geht mit der Zeit weg?
- Und rund um die Narbe ist das Gewebe noch recht fest, was noch recht unangenehm ist.
Wie lange hat das ganze bei euch so angehalten und wann hat sich das gegeben?
Gibt es eine spezielle Pflege für diesen Fall?

Danke euch für eure Antworten.
ge » en
Riky
Avatar
Registered: 17.05.2018
Level: Foren-Erfahren
Date: 31.07.2023
Time: 15:52 Uhr
ID: 9863
Posts: 76
@Holsten33, gratuliere dir zum Cut!
Die Spannung der Haut wird in ein paar Wochen nachlassen und auch das Gewebe rund um die Narbe wird laufend weicher werden. Das ist der normale Heilprozess.
Ich vermute, dass die regelmäßige Verwendung von Narbencreme den Prozess etwas beschleunigt.
ge » en
Holsten33
Avatar
Registered: 10.07.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 02.08.2023
Time: 08:05 Uhr
ID: 9873
Posts: 3
@Riky
Danke für deine Rückmeldung.
Im Prinzip habe ich mir das, so wie du schon sagst, gedacht.
Geduld war noch nie so meine Stärke Smiley
ge » en
Jerrylein
Avatar
Registered: 27.09.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 02.12.2023
Time: 20:59 Uhr
ID: 10330
Posts: 3
Hallo,

aufgrund medizinischer Gründe musste unser 6-jähriger Sohn vor 3 Tagen beschnitten werden. Ich würde ihm gerne beim Heilungsprozess helfen.
Der Arzt meinte, wir sollten erstmal 5 Tage lang durchgehend mit Panthenol eincremen. Ich habe hier im Forum aber grob gelesen, dass man am Anfang eher alles trocken halten soll. Was ist denn besser? Eincremen oder trocken lassen?

Es ist alles geschwollen und vor allem unterhalb der Eichel ist es dick und rötlich. Er hat auch überall Schmerzen beim Berühren. Toilettengang ist zumindest schmerzfrei. Gibt es etwas gegen Schwellung?

Ich hätte nicht erwartet, dass es in den ersten Tagen doch so schmerzhaft ist.
Oder verläuft es bei "Erwachsenen" anders?
Hab hier kaum Beiträge gefunden, dass es in den ersten Tagen alles "blöd" ist.
ge » en
pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 05.12.2023
Time: 14:52 Uhr
ID: 10340
Posts: 133
Schwellungen und Schmerzen bei Berührungen der frischen Wunde sind gerade in den ersten Tagen nach der OP völlig normal. Insbesondere nach Phimose. Bei Erwachsenen ist das meist auch so, Kinder sind da aber etwas empfindlicher.

Die Heilung des Bereichs unterhalb der Eichel dauert oft länger.

Trocken oder Cremen? Die Meinungen gehen in den weit über 100 Beiträgen dieses Themas auseinander. Die einen empfehlen viel Luft dran zu lassen, die anderen empfehlen irgendein Mittel zur Desinfektion und Förderung der Wundheilung. Eine gesunde Mischung aus beidem empfiehlt der offizielle Beschneidungsratgeber von EURO CIRC. Auch bei Schwellung wird da was empfohlen. https://www.beschneidung.co...

Im Zweifelsfall sollte immer das gemacht werden, was der Arzt sagt.
ge » en
caesar_pl
Avatar
Registered: 26.06.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 08.12.2023
Time: 08:09 Uhr
ID: 10355
Posts: 15
Ich war schon über 60, als ich mich nachbeschneiden ließ. Ich habe nur Jodtinktur und Wasserstoffperoxid zur Desinfektion darüber geschüttet. Und es ist gut verheilt, wie die Bilder zeigen.
Photo 1Photo 2Photo 3
ge » en
Thekool
Avatar
Registered: 30.11.2023
Level: Foren-Neuling
Date: 15.01.2024
Time: 20:31 Uhr
ID: 10475
Posts: 6
Hallo,

bin frisch beschnitten und habe folgende Frage:
Wie habt ihr eigentlich in den ersten Tagen auf die Toilette gehen können, ohne den Verband zu durchnässen? Besonders nachts ist das nervig, da ich den Verband dann immer wechseln muss.
ge » en
piet62
Avatar
Registered: 13.03.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 17.01.2024
Time: 17:53 Uhr
ID: 10479
Posts: 12
@Thekool

Mein Doc hat den Verband so angelegt, dass die Harnröhre frei lag.
Damit war das Urinieren mit dem Verband kein Thema. Smiley
ge » en
george79
Avatar
Registered: 16.11.2023
Level: Foren-Neuling
Date: 17.01.2024
Time: 22:45 Uhr
ID: 10482
Posts: 16
Hallo @Thekool

verbinde ihn mit einer Kompresse, die du in der Mitte faltest und fixiere (nicht zu fest) mit Mullbinde.
Diese kannst du dann mit Leukoplast fixieren. Schaue, dass du einen Teil oben frei lässt, der dir ermöglicht normal zu pinkeln. Zudem nicht schütteln, sondern trocken tupfen.
Ich habe aufgrund von Schwellungen sehr lange verbunden und verbinde auch heute (nach 4,5 Wochen) noch immer vor dem Sport oder nachts.
Diese Technik hat sich bei mir bewährt.
ge » en
Sulcus
Avatar
Registered: 05.07.2022
Level: Foren-Neuling
Date: 18.01.2024
Time: 08:27 Uhr
ID: 10483
Posts: 9
@Thekool,

das sollte doch kein Problem sein, wenn Du die Gaze einmal faltest und direkt hinter dem Eichelrand um den Penisschaft legst und dann den Schaft im Bereich der Gaze mit einer selbstklebenden Binde straff umwickelst. So ein Druckverband sorgt auch für einen schnellen Abbau der Schwellungen.
Die Eichel liegt dann vollkommen frei.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy