In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung
Forum Overview » Beschneidungsergebnisse » Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbi... » Submit Post
Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 02.01.2019
Time: 15:59 Uhr
ID: 3616
Posts: 78
Das ist auch meine Meinung. Warte erst einmal ab bis die Schwellung zurückgegangen ist. Jetzt kann man sich darüber überhaupt noch kein Urteil erlauben.
Erek
Avatar
Registered: 17.08.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 11.07.2019
Time: 12:42 Uhr
ID: 4115
Post: 1
Liebes Forum,
ich wurde vor 5 Wochen low & tight beschnitten. Insgesamt ist das Ergebnis zwar sauber, aber die Narbe ist sehr "hubbelig", wie man auf den Bildern sehen kann.
Gibt es eine Möglichkeit, das zu verschönern, also dass die Linie viel feiner und durchgehender wird? Hilft eine Narbencreme oder ein bestimmtes Öl?
Bin dankbar für jeden Tipp!
Picture 1
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 12.07.2019
Time: 11:15 Uhr
ID: 4117
Posts: 476
@Erek:
Es ist insgesamt gut geworden. Die "Hubbel" kommen so wie es aussieht von den Stichen/den Fäden der Naht. Damit, wie und ob man das glätten kann, habe ich keine Erfahrung, weil ich wegen Schnitt mit Laser und nahtfreier Versorgung keine Stiche hatte.
DomAlex
Avatar
Registered: 11.02.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 12.07.2019
Time: 13:11 Uhr
ID: 4120
Posts: 50
Warte das endgültige Ergebnis erst einmal ab, aber du kannst Narbencrems nutzen, da wird es dann optisch besser.
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 13.07.2019
Time: 12:04 Uhr
ID: 4121
Posts: 119
Hallo @Erek ich habe gelesen das Massagen mit Rhizinussöl gute Erfolge bringen sollen
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 14.07.2019
Time: 22:43 Uhr
ID: 4125
Posts: 369
@Erek: Hallo und willkommen!

Mir hat Shea-Butter ganz gut geholfen.
Wichtig ist, dass du die Narbe entlang gehst, also u.B. quer von oben nach unten. Nicht längs auseinander ziehen.

Und nimm sonst etwas, was gut einzieht. Alles, was zu sehr fettet oder ölt, verhindert das Zusammengehen.
Huj
Avatar
Registered: 18.10.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 14.11.2019
Time: 00:02 Uhr
ID: 4397
Posts: 10
Servus Leute,

ich wurde vor 5 Tagen beschnitten und jetzt habe ich Probleme mit dem Wasserlassen. Die Harnröhre ist teilweise verklebt und jetzt muss ich immer mit einer Pinzette das Loch frei machen. Ist das normal?
Außerdem habe ich das Gefühl dass die Nähte aufgegangen sind oder irre ich mich da?
Würde mich freuen wenn jemand was dazu sagen würde.
Picture 1Picture 2Picture 3
Huj
Avatar
Registered: 18.10.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 16.11.2019
Time: 03:53 Uhr
ID: 4408
Posts: 10
Was mir auch noch Sorgen bereitet ist eine Hautfalte auf der rechten Seite.
Vielleicht kann mir einer von euch helfen?
Picture 1Picture 2Picture 3
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Neuling
Date: 16.11.2019
Time: 14:33 Uhr
ID: 4410
Posts: 137
Guten Tag, Huj!

Gratulation zu deiner Beschneidung. Willkommen im Club.

Sollte sich die Verklebung der Harnröhre nicht sehr bald von selbst lösen, würde ich spätestens Anfang nächster Woche den Urologen aufsuchen.

Ansonsten finde ich, dass dein Beschneidungsergebnis nach nur so wenigen Tagen doch recht gut aussieht. Ich denke nicht, dass die Nähte aufgegangen sind, zumindest kann ich nichts an den Fotos erkennen. Einige Nähte lösen sich früher, andere später, manchmal muss sie auch der Arzt entfernen, wenn sie sich nicht von selbst lösen. Das ist alles ganz normal und nicht weiter schlimm.
Für mich sieht das nach einem "Low & Tight" Cut aus. Schwellungen sind normal und man muss noch Tage und Wochen abwarten, bis sich alles normalisiert hat, aber für mich sieht schon jetzt alles normal und gut aus.

LG

alejo
Huj
Avatar
Registered: 18.10.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 16.11.2019
Time: 23:47 Uhr
ID: 4414
Posts: 10
Hi Alejo
Danke für deine Antwort.
Ich habe noch eine kurze Frage an dich.
Geht diese Hautfalte noch weg oder haben die was falsch geschnitten?
Picture 1
voluntaryblank
Avatar
Registered: 07.12.2014
Level: Foren-Neuling
Date: 17.11.2019
Time: 09:34 Uhr
ID: 4415
Posts: 100
Absolut kein Grund zur Sorge. Sieht ganz wunderbar aus. Keine Blutergüsse, kaum noch geschwollen, keine Blutungen, Naht geschlossen.
Für acht Tage ein sehr guter Heilungsverlauf.
Das sind noch leichte Schwellungen. Die können mehrere Wochen andauern.

Gratulation zu dem Ergebnis. Smiley
Bernie
Avatar
Registered: 29.08.2002
Level: Foren-Neuling
Date: 17.11.2019
Time: 16:10 Uhr
ID: 4420
Posts: 8
Hallo Huj,

lass es noch abheilen, nach der OP sieht es immer etwas schlimmer aus.
Das Ergebnis sieht man erst wenn die Schwellungen vollständig abgeklungen sind.

Wünsche dir noch eine Gute Genesung!
Huj
Avatar
Registered: 18.10.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 18.11.2019
Time: 17:20 Uhr
ID: 4426
Posts: 10
Danke euch für eure Hilfe Smiley
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Neuling
Date: 18.11.2019
Time: 21:17 Uhr
ID: 4427
Posts: 137
@Huj: Bitte.

Im Moment ist es noch zu früh um sagen zu können, ob diese Hautfalte letztlich weg geht oder nicht.
Denn du bist ja erst kürzlich beschnitten worden. Warte erstmal einige Wochen. Außerdem kommt es auch darauf an wie straff du beschnitten wurdest. Wenn du straff beschnitten wurdest, vermute, dass diese Falte verschwinden wird.
Gewisse kleine Falten hat aber praktisch jeder, wenn man zum Beispiel sitzt und der Penis im kleinsten Zustand ist - da ist wohl kaum ein Penis komplett faltenfrei.

Auch meine Vorredner sind der Meinung, wie auch ich, dass der aktuelle Zustand - allgemein gut ist. In ein - zwei Wochen sieht bestimmt alles noch viel besser aus.
Immer positiv denken. Smiley

LG

alejo
Joe26
Avatar
Registered: 09.09.2019
Level: Einmal-Poster
Date: 20.12.2019
Time: 18:06 Uhr
ID: 4523
Post: 1
Liebe Forenkollegen,

ich wurde vor 24 Tagen beschnitten aufgrund wiederkehrender Entzündungen (Balanitis).
Mein Heilungsprozess bisher verlief glaube ich normal.
Bei mir haben sich im Bereich des Frenulums 'Haut-Knubbel' gebildet, wohl durch die Naht.
Mein Urologe hat dies bereits bei der 2. Kontrolle nach der OP, ca 1 Woche später gesehen.
Er meinte, dass man dies 'einfach' weg lasern könnte.
Hat hier jemand Erfahrung mit einer Laserkorrektur der Narben?

Im Netz konnte ich hierzu wenig finden, daher meine Frage in die Runde.
Anbei ein paar Fotos vom aktuellen Zustand.

Danke für Eure Kommentare und Hinweise.
Joe
Picture 1Picture 2Picture 3
Page: icon 1 2 3 4 5 6 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy