In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
Forum Overview » Beschneidungsergebnisse » Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbes... » Submit Post
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
Schwanzbeschnitten
Avatar
Deleted: 21.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 12.08.2020
Time: 04:19 Uhr
ID: 5277
Posts: 5
@Zer0: Die übrige innere Vorhaut ist für mich eine empfindliche Stelle, die ich nicht missen möchte und mich stört auch, das eine Nachbeschneidung ausgeschlosssen ist, wenn man weniger als 5 mm übrig hat. Von daher möchte ich keinen low-Stil.

Ich wünsche mir, das man dann die restliche innere Vorhaut auch ihm schlaffen Zustand sehen kann, so wie bei einem high cut.
Damit die restliche Haut, meine Eichel auch nicht mehr im schlaffen Zustand bedeckt, habe ich mir überlegt, das ich bei einer Korrektur nur wenige mm vom inneren Vorhautblatt entfernen lasse, aber dafür mehr von der Schafthaut.
Das wird dann hoffentlich die Lösung für mich sein.
Zer0
Avatar
Registered: 03.06.2019
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 14.08.2020
Time: 10:37 Uhr
ID: 5292
Posts: 21
@Schwanzbeschnitten:
Ob low oder high bleibt jedem selbst überlassen ... Hauptsache tight ... Smiley

Da ich in der Kindheit beschnitten wurde, konnte ich mir das zwar nicht aussuchen, aber mit low bin ich mehr als zufrieden. Gefühlstechnisch kann ich das nicht beurteilen. Natürlich fehlt ein Großteil der inneren Vorhaut, aber die Sensitivität der Eichel reicht für mich völlig aus!
Was die Optik angeht, bin ich nicht der Fan von dem Farbunterschied bei high. Je nach Penis kann dieser ja sehr extrem auffallen. Daher bevorzuge ich die Narbe so nah wie möglich an der Eichel.
Was die Straffheit anbelangt, kann man mit low und tight gute Ergebnisse erzielen. Mit low sogar noch etwas bessere, da die Schafthaut etwas elastischer ist und man daher noch etwas straffer beschneiden kann. So wurde es mir zumindest gesagt.

Letztenendes sind das aber nur Feinheiten.
Drücke dir die Daumen, dass du dein Wunschergebnis bekommst!
MrCut
Avatar
Registered: 01.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 14.08.2020
Time: 20:57 Uhr
ID: 5296
Posts: 10
@2ndCut: & @calipso:
Danke für eure Hinweise. Ich werde mich weitergehend mit der Frage high/low beschäftigen. Ich bin mir bis dato nur sicher, dass es straffer beschnitten sein soll.

@Zer0:
Ich finde den Farbunterschied bei high sehr schön. Ist ja reine Geschmacksache.
Mir kommt es in erster Linie aber auf die Straffheit an.
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Neuling
Date: 01.09.2020
Time: 18:28 Uhr
ID: 5374
Posts: 137
@MrCut:
Achso. Ich war mir auch nicht sicher ob es als Frage oder Aussage gemeint war - kein Problem.
Ich bin mir sicher, dass man bei dir auch einen Cut wie bei Zer0 hinbekommen würde. Man müsste eben mehr "low" beschneiden, also mehr vom inneren Vorhautblatt entfernen. Das ist einer der Vorteile, wenn man "high" oder zumindest nicht sehr "low" beschnitten ist, dass man bei Nichtgefallen die Narbe weiter nach unten setzen kann. Suche aber bitte nach einem guten Arzt.
Mein Beschneidungsstil ist praktisch identisch mit dem von Zer0.
Ich bitte um Verständnis, dass ich keine Fotos poste.

@Schwanzbeschnitten:
Wie ich sehe, hat der User Schwanzbeschnitten leider sein Profil gelöscht, ich möchte aber trotzdem auf seine Frage eingehen.

1) Danke an 2ndCut! Du hast das sehr gut beschrieben.
2) Man braucht keine verschiebbare Haut, weil man z.B.: den Daumen unter der Eichel ansetzt (Oberseite des Penis) und die anderen Finger unter der Eichel (Unterseite des Penis) und dann auf und ab bewegt, ohne dass irgendeine Haut (Inneres Vorhautblatt oder Schafthaut) auf die Eichel kommt. Praktisch so, dass der Penis gehalten und bewegt wird während oben die Eichel herausschaut.
Ich fände es äußerst unangenehm die Eichel zu bedecken. Weil ich als beschnittener Mann eichelfrei sein möchte und die Straffheit darunter leiden könnte. Aber natürlich hat hierbei jeder seine eigenen Vorlieben und Vorstellungen.

LG

alejo
lookout2000
Avatar
Registered: 29.10.2020
Level: Einmal-Poster
Date: 08.11.2020
Time: 14:52 Uhr
ID: 5628
Post: 1
Hallo,

ich habe mich mit 22 beschneiden lassen. Inzwischen ist das 18 Jahre her. Ich bin nicht wirklich mit meinem Ergebnis zufrieden und überlege, ob ich mich nachbeschneiden lassen soll. Ich wünsche es mir insgesamt straffer und auch lower. Allerdings ist nicht mehr wirklich viel innere Vorhaut vorhanden. Meint ihr das geht?
Picture 1Picture 2Picture 3
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 08.11.2020
Time: 23:08 Uhr
ID: 5631
Posts: 468
@lookout2000:
Das muss natürlich ein Arzt beurteilen. Für mich sieht es so aus, als wenn noch etwas geht.
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Profi
Date: 11.11.2020
Time: 01:37 Uhr
ID: 5638
Posts: 137
Hallo lookout2000!

Ich finde, dass du sehr schön beschnitten bist. Für mich sieht es auf den Fotos so aus, als würdest du straff und ziemlich "low" beschnitten sein. Ich denke schon, dass man es noch mehr "low" und straffer hinbekommen würde, allerdings denke ich nicht, dass man im Nachhinein einen sehr großen Unterschied bemerken wird.
So wie ich es auf den Fotos sehe, bist du auch sehr straff beschnitten, ich sehe keine Hautfalte. Wie auch LowTightHappy bereits schrieb, muss das ein Arzt beurteilen.

LG

alejo
MrCut
Avatar
Registered: 01.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 14.12.2020
Time: 14:08 Uhr
ID: 5775
Posts: 10
@alejo: Vielen Dank für deine Zeilen. Heute habe ich eine Anfrage zwecks Rückruf an Eurocirc abgeschickt. Verstehe ich dich richtig, wenn du schreibst, daß meine Nachbeschneidung in jedem Fall Richtung „low“ gehen würde? „Higher“ ginge nicht?
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Neuling
Date: 15.12.2020
Time: 21:33 Uhr
ID: 5780
Posts: 137
@MrCut, Guten Abend!

Bitte gerne.

Meines Wissens nach kann man nur von "high" auf "low" abändern, da bei jeder Nachbeschneidung Haut entfernt werden muss. Man verliert dadurch einige Millimeter von beiden Hauthälften, aber zur Straffung muss die Narbe näher zur Eichel wandern, da sonst keine Spannung entsteht und locker ("loose") bleibt bzw. sein würde.
Bei einer Nachbeschneidung entsteht eine neue Beschneidungslinie.

LG
alejo
MrCut
Avatar
Registered: 01.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 17.12.2020
Time: 19:35 Uhr
ID: 5786
Posts: 10
@alejo: Guten Abend und vielen Dank für deine Antwort.
Euro Circ hat mich auch kurzfristig, ausführlich und sehr gut beraten.
Am Ende stand fest: Das Ergebnis meiner Erstbeschneidung ist gut.
Meine Eichel liegt permanent frei. Es ist also ausreichend straff. Es treten auch keine Probleme auf. So werde ich mich nun nicht mehr nachbeschneiden lassen.
Du hattest auch recht: Eine Nachbeschneidung geht immer Richtung: „low“.

LG
Mr Cut
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Neuling
Date: 19.12.2020
Time: 20:48 Uhr
ID: 5789
Posts: 137
@MrCut, Hallo!

Bitte gerne, es freut mich, wenn ich etwas helfen konnte.

Ich finde dein Beschneidungsergebnis sehr gut und wünsche viel Freude damit.

LG

alejo
Circliebhaber
Avatar
Deleted: 21.03.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 09.03.2021
Time: 11:00 Uhr
ID: 6045
Posts: 9
Hallo Community!

Mein Cut ist jetzt ziemlich genau 4 Monate her und das Hauptziel, Geruchsbildung vermeiden, ist voll und ganz erfüllt. Smiley
Die Eichel liegt auch im schlaffen Zustand immer frei, allerdings zeigt sich jetzt da die letzten Schwellungen weg sind, dass sich hinter der Eichel auf der Oberseite eine kleine „Wulst“ bildet. Im erigiertem Zustand ist aber quasi alles glatt.
Bin unschlüssig, ob ich mich nochmal unters Messer legen soll, was meint ihr?
Ich hänge euch ein paar Bilder an.
Ist das überhaupt noch straffer möglich oder sollte ich besser damit zufrieden sein?
Picture 1Picture 2Picture 3
Gerry_S
Avatar
Registered: 06.01.2020
Level: Foren-Semiprofi
Date: 12.03.2021
Time: 17:03 Uhr
ID: 6060
Posts: 217
Hallo Circliebhaber,

für mich sieht das sehr gut aus, interessant wäre wie das bei der Erektion aussieht. Kann mir vorstellen, dass es da gut straff ist, und dann passt es ja optimal Smiley

LG Gerry
voluntaryblank
Avatar
Registered: 07.12.2014
Level: Foren-Semiprofi
Date: 13.03.2021
Time: 08:37 Uhr
ID: 6063
Posts: 101
Wenn man sich das Bild ansieht, auf dem Dein Penis erigiert ist, dann muss man feststellen, das da noch keine Spannung ist. Da sollte also auf jeden Fall noch etwas Haut weggenommen werden können. Das ist aber immer eine Ermessensfrage und nicht jeder Arzt beschneidet richtig straff.
Was wir dazu meinen, ob Du damit zufrieden sein sollst, geht am Thema vorbei. DU musst schließlich damit zufrieden sein.
Schau Dir die Fotos in meinem Profil an. Bei mir ist es sehr straff. Es geht also auch so.
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 13.03.2021
Time: 19:18 Uhr
ID: 6065
Posts: 468
@Circliebhaber
Für mich sieht das medium-straff aus. Damit kann man zufrieden sein, aber es geht noch etwas. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Cut, der doch deutlich straffer ist.

Du musst wissen, ob das für Dich ok ist.
Aber nicht nur theoretisch oder rein optisch, sondern auch in Aktion, also erigiert bei der Selbstbefriedigung oder beim Sex. Wenn die Bilder in Deinem Profil mit Erektion aus der Zeit nach dem Cut sind, dann würde ich sagen, ist das nicht besonders straff.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy