In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
Forum Overview » Beschneidungsergebnisse » Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 ... » Submit Post
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
S1980R
Avatar
Registered: 28.09.2014
Level: Foren-Neuling
Date: 30.12.2015
Time: 19:17 Uhr
ID: 1773
Posts: 8
@2ndcut, das mit dem Piercing war vor dem Cut auch kein Problem aber ist es noch besser.
Textmarker
Avatar
Registered: 03.12.2015
Level: Einmal-Poster
Date: 30.12.2015
Time: 22:26 Uhr
ID: 1774
Posts: 4
Also bei mir wurde genäht!!! Die einzelnen Stiche sind aber mittlerweile kaum noch zu sehen, hat der Arzt wirklich gut hinbekommen...
Habe mir damals mehrere Meinungen eingeholt. Der erste Urologe wollte mich nur low beschneiden, da ich diesen Stil nun mal nicht wollte, habe ich weiter gesucht und bin später zu einem sehr erfahrenem Doc gekommen.
Dieser konnte alle meine Vorstellung verstehen und umsetzen.
Auch wenn hier die Leistung nicht von der Krankenkasse übernommen wurde bin ich froh so gehandelt zu haben.
Was ich aber nicht genau weiß ob das Vorhautbändchen nun entfernt oder vernäht wurde?
Vielleicht erkennt ihr da mehr.
Weiter Bilder kann man über das Profil einsehen.
MfG.
Textmarker
NackteEichel
Avatar
Registered: 13.02.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 31.12.2015
Time: 17:02 Uhr
ID: 1776
Posts: 41
@lot: Gratuliere zur gelungenen Beschneidung. Würde meinen Penis auch gerne so beschneiden lassen.
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 12.01.2016
Time: 12:43 Uhr
ID: 1777
Posts: 369
@micha75: Wenn es ein Blutpenis ist, dann ist das dafür sehr straff geworden.

@Textmarker: Ich bereue es auch nicht, es selbst bezahlt zu haben.
Du fragtest ja, ob das Hautbändchen entfernt oder vernäht wurde. Das sieht für mich aus aus wie eine Mischung aus beidem. Weiter unten ein V-Cut, also vernäht, bei der Eichelfurche entfernt.
micha75
Avatar
Registered: 15.07.2012
Level: Foren-Neuling
Date: 12.01.2016
Time: 19:45 Uhr
ID: 1778
Posts: 6
@2ndcut: Danke. Ja, ist er.
micha75
Avatar
Registered: 15.07.2012
Level: Foren-Neuling
Date: 14.01.2016
Time: 13:48 Uhr
ID: 1780
Posts: 6
Hallo Zusammen,

nach langen Überlegungen hatte ich mich freiwillig vor anderthalb Jahren beschneiden lassen.

Wie nennt man meinen Beschneidungsstil?
Picture 1Picture 2
pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Neuling
Date: 14.01.2016
Time: 14:38 Uhr
ID: 1781
Posts: 104
@micha75:
Eichel liegt vollständig frei - auch im nicht erigierten Zustand. Im schlaffen Zustand sieht man allerdings ein paar Falten. In Deinem Profil gibst Du einen Abstand Eichel zur Beschneidungslinie von 10-20mm an. Daher bist auch Du high & tight beschnitten.

Was hier missverständlich mit "vernäht" gemeint wird ist, das das Frenulum nicht vollständig entfernt, sondern nur eingeschnitten wird. (auch Frenulumverlängerung / Frenulumplastik genannt) Alle Eingriffe am Vorhautbändchen werden selbstverständlich mit Nahtmaterial vernäht.
Cut85
Avatar
Deleted: 21.08.2017
Level: Einmal-Poster
Date: 14.01.2016
Time: 15:59 Uhr
ID: 1782
Posts: 4
Hallo Forum,

ich bin neu hier und frage nach eurer Meinung um welche Beschneidungsform es sich bei mir handelt.

Bei mir wurde das Bändchen übriegens auch vernäht, wusste aber auch nicht, das es andere Optionen gibt.

Was beurteilt ihr mein Ergebnis?
Picture 1Picture 2
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 15.01.2016
Time: 13:41 Uhr
ID: 1783
Posts: 369
Das sieht bei beiden so aus, als wäre das schon immmer so gewesen.
Im Übrigen schließe ich mich pro-beschneidung an und ergänze noch was zur Unterseite.

@micha75: Das könnte ein "perpendicular cut" sein. Dann verläuft die Narbe nicht parallel zur Eichel, sondern parallel zur Peniswurzel, so dass die Schafthaut überall gleich lang ist.

@cut85: Das sieht nach einem V-Cut aus.
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Profi
Date: 15.01.2016
Time: 15:28 Uhr
ID: 1784
Posts: 119
@cut85:
Gleichmäßiger Schnittlinienverlauf, alles schön glatt und straff. Toll. Smiley
Es sieht bei Dir so aus als seihst Du schon im Kindesalter beschnitten worden, so gut sieht Dein high & tight Ergebnis aus. Sieht man gar nicht, das Du erst seit ein paar Jahren beschnitten bist.
Cut85
Avatar
Deleted: 21.08.2017
Level: Einmal-Poster
Date: 31.05.2016
Time: 20:25 Uhr
ID: 1790
Posts: 4
hey wollte noch mal zeigen wie die naht vom nahen aussieht, was sagt ihr, ist das gut verheilt und straff?
Picture 1Picture 2
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 01.06.2016
Time: 12:56 Uhr
ID: 1791
Posts: 369
@Cut85: Da kann man ja neidisch werden (ich habe gleich high). Ja, das ist gut verheilt und straff.

Und die Narbe steht auch nicht raus. So möchte ich das später auch haben.
Conny
Avatar
Registered: 02.04.2004
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 12.06.2016
Time: 15:57 Uhr
ID: 1795
Posts: 29
Anbei noch ein paar aktuelle Fotos von meinem Cut. In ganz schlappem Zustand ist die Haut hinterm Eichelkranz etwas gefaltet, aber halb oder ganz erigiert ist alles straff.
Picture 1Picture 2Picture 3
sandy_99de
Avatar
Deleted: 17.06.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 15.06.2016
Time: 11:12 Uhr
ID: 1798
Posts: 21
Hallo,

ich bin vor über 30 Jahren im Alter von 25 beschnitten worden. Mein innerer Vorhautrest ist so 1 - 1,5cm. Bis auf die ungleichmäßige Schnittführung bin ich sehr zufrieden damit. Vom Gefühl her empfinde ich nach meiner Beschneidung deutlich mehr als davor mit meiner langen Vorhaut. Die empfindlichsten Stellen bei mir sind der Eichelrand und das Dreieck wo das Bändchen mal war.
Picture 1Picture 2
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 16.06.2016
Time: 14:39 Uhr
ID: 1799
Posts: 369
@sandy_99de: So ungleichmäßig finde ich das nicht.

Hat auch viel mit der Struktur der Haut zu tun (Adern, wie sich die Haut wieder verbindet usw.)
Und während der OP entsteht ja auch eine Schwellung, die glattere Seite ist m.E. meist die, wo angefangen wurde.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy